Teezubehör

Für die optimale Teezubereitung benötigt man das richtige Zubehör. Als Filter eignen sich entweder wiederverwendbare Edelstahlfilter, wenn man lieber eine Sorte Tee konsumiert oder ungebleichte Papierfilter, wenn man häufiger zwischen den Sorten wechselt. 

Als Richtline für die richtige Zuberietung dienen die fünf goldenen Tee-Regeln:

1.) Teekanne vorwärmen

2.) 1 Teelöffel voll  Tee pro Tasse (und einen extra für die Kanne)

3.) Frisches Wasser zum kochen bringen, je nach Sorte etwas abkühlen lassen

4.) Tee niemals länger als 5 Minuten ziehen lassen

5.) Tee umrühren und je nach Geschmack Sahne, Zucker oder Kandis zugeben.

Die Weißheit zum Schluss: In die Teekanne gehört nichts anderes als Tee. Zum Ausspülen der Kanne nur lauwarmes Wasser nehmen. Wenn sich mit der Zeit teetypische Patina in der Teekanne bildet, ist das der Beweis, dass Sie zum Kreise der Eingeweihten gehören.