Rooibos

Rooibos Tee wird, im Gegensatz zu den anderen Teesorten, nicht von der Camilia Sinensis ab, sondern vom Rotbusch. Der Rotbush ist ein ginsterartiges Gewächs von roter Farbe, welches zu den Schmetterlingsblüten gehört. Der Rotbush sowie auch der verwandte Honeybush, wachsen in sandigen Böden, bei milden Temperaturen, auf Höhen von ca. 500m. Rooibos wird schon seit vielen Jahren von den einheimischen Völkern getrunken, fand seinen Weg aber erst zu Beginn des 20. Jahrhundert nach Europa. Das Aroma des Rooibos ist säuerlich-süß und absolut koffeinfrei. Rooibos hat eine positive Wirkung auf das Verdauungssystem, wirkr krampflösend, antibakteriell, beruhigend und stimmungsaufhellend. Zudem enthält Rooibos viel Zink, Eisen und Selen.